Verbraucherschutz

Im Auftrag des Gemeinwohls

In einem Supermarkt warten nicht selten über 40.000 verschiedene Artikel auf Käuferinnen und Käufer. Dass die Verbraucher bei der Auswahl ihrer Produkte trotz der Vielfalt an bunten Verpackungen, Gewichtsangaben, Gütesiegeln und Gesundheitsversprechen gut informiert und somit eigenverantwortlich handeln können, ist Ziel einer verlässlichen und zukunftsorientierten Verbraucherpolitik. Nicht nur, aber auch im Bereich Lebensmittel gilt es, das Konsumwissen und die Kompetenz der Bürgerinnen und Bürger durch engagierte Bildungsarbeit aktiv zu fördern. Das stärkt den qualitativen Wettbewerb der Hersteller und damit auch Bayern als wichtigen Wirtschaftsstandort in Deutschland, Europa und der Welt.


Richtig gekennzeichnet

Bei der Gestaltung von Lebensmittelverpackungen überlassen die Hersteller nichts dem Zufall. Schließlich soll sich ein Kunde für das eigene Produkt entscheiden – da zählt die Optik doppelt. Allerdings gibt es für Verpackungen auch verpflichtende Angaben, die dem Verbraucher in lesbarer Größe alle notwendigen Informationen zu Inhaltsstoffen, Haltbarkeit und Hersteller liefern müssen. Diese sogenannte Kennzeichnungspflicht ist ein wichtiger Beitrag zum Verbraucherschutz. Welche Angaben auf einer Verpackung stehen müssen, damit sie nicht zur Mogelpackung wird, zeigt unsere Grafik.


Labels und Co.

Jeder Verbraucher hat eigene Kriterien für seinen Einkauf. Manche wählen Waren nach Marke, andere nach Preis oder Verpackung aus. Seit einigen Jahren achten Käufer aber auch immer mehr auf Gütezeichen und Labels. Über 1.000 verschiedene Produktsiegel sind mittlerweile im Handel zu finden – deren Herkunft und Bedeutung erschließt sich dem Kunden nicht immer. Dabei machen Labels durchaus Sinn, um den Verbraucher schnell und transparent über Herkunft, Qualität und Produktionsart eines Lebensmittels zu informieren. Was die einzelnen Gütesiegel bedeuten, wofür sie stehen und ob ein Blick darauf lohnt, das lässt sich über die Seite des Bayerischen Verbraucherportals VIS und über unsere neue App herausfinden.


nach oben